Cover von Frau des Windes opens in new tab
E-Medium

Frau des Windes

Roman
Author: Search for this author Poniatowska, Elena
Year: 2012
Publisher: Insel Verlag
Media group: eMedien
Reservable: Yes No
loaned until:
For download from extern company - opens in new tab

Copies

LocationsStatusDue dateReservationsMedia groupBarcodeShelfmark
Locations: Status: Onleihe Due date: Reservations: 0 Media group: eMedien Barcode: Shelfmark:

Content

Schon als Kind sieht sie die Welt mit eigenen Augen, hält sich für ein Pferd und bewohnt einen Kosmos aus Fabelwesen. Den Konventionen ihrer reichen englischen Familie mißtraut Leonora, sie sagt sich von allen Zwängen los und erkämpft sich das Recht, eine in der Gesellschaft und an der Staffelei absolut freie Frau zu werden. In der wahnwitzigen Liebe zu dem Maler Max Ernst stürzt sie in wonnevolle Abgründe. Mit ihm zusammen ergibt Leonora sich in Paris dem Sinnestaumel des Surrealismus, ist eng befreundet mit Dalí, Miró und Picasso. Als Max Ernst im Zweiten Weltkrieg interniert wird, verliert Leonora den Verstand und wird in eine Anstalt eingewiesen. Nach Ausbruch und Flucht über den Atlantik erobert sie, unterstützt durch die Mäzenin Peggy Guggenheim, die Kunstwelt New Yorks. Vertrieben, getrieben und besessen, in ihrer zweiten Heimat Mexiko schafft sie, beseelt durch eine letzte große Liebe, Meisterwerke so singulär wie ihre Geschichte selbst.

Reviews

Details

Author: Search for this author Poniatowska, Elena
Year: 2012
Publisher: Insel Verlag
Search for this systematic
Search for this subject type
ISBN: 978-3-458-77150-0
Description: 430 S.
Tags: belletristische Darstellung
Participating parties: Search for this character Hoffmann-Dartevelle, Maria
Language: ger
Media group: eMedien