Cover von Wir holen alles nach opens in new tab

Wir holen alles nach

Roman
Author: Search for this author Borger, Martina (author)
Statement of Responsibility: Martina Borger
Medium identifier: SL Familie
Year: 2020
Publisher: Zürich, Diogenes
Media group: Schöne Literatur
available

Copies

LocationsStatusDue dateReservationsMedia groupBarcodeShelfmark
Locations: Zba Bor / 1. Obergeschoss Status: available Due date: Reservations: 0 Media group: Schöne Literatur Barcode: 01751284 Shelfmark: Zba Bor

Content

Seit einem Wochenende mit ihrem neuen Freund Torsten stimmt mit Elvis, dem 8-jährigen Sohn der alleinerziehenden Sina, etwas nicht, doch Elvis schweigt. Was ist passiert? Kann es sich um Missbrauch handeln, ist Torsten dazu wirklich fähig? Und was, wenn nun jemand zu Unrecht beschuldigt wird?

Reviews

Details

Author: Search for this author Borger, Martina (author)
Statement of Responsibility: Martina Borger
Medium identifier: SL Familie
Year: 2020
Publisher: Zürich, Diogenes
opens in new tab
Classification: Search for this systematic Zba
Subject type: Search for this subject type Familie
ISBN: 9783257071306
Description: 295 Seiten
Tags: Roman, Sexueller Missbrauch, Belletristik, belletristische Darstellung, Mißbrauch, Schöne Literatur, Sexuelle Gewalt
Search for this character
Language: Deutsch
Original title: Wir holen alles nach
Media group: Schöne Literatur