Cover von Der glücklichste Mensch der Welt wird in neuem Tab geöffnet

Der glücklichste Mensch der Welt

ein hundertjähriger Holocaust-Überlebender erzählt, warum Liebe und Hoffnung stärker sind als der Hass
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Jaku, Eddie (Verfasser)
Verfasserangabe: Eddie Jaku ; deutsch von Ulrike Strerath-Bolz
Jahr: 2021
Verlag: München, Knaur
Mediengruppe: Sachbuch
Standort

Exemplare

StandorteStatusFristVorbestellungenMediengruppeBarcodeSignatur
Standorte: Emp 612 Jak / 2. Obergeschoss Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Mediengruppe: Sachbuch Barcode: 01803396 Signatur: Emp 612 Jak

Inhalt

Im Jahr 1933, Eddie ist 13 Jahre alt, endet seine glückliche Kindheit in Leipzig. Er lebt mit falscher Identität, um eine Ausbildung zu machen, wird 1938 nach Buchenwald deportiert. Er flieht aus Deutschland, taucht unter, wird aufgegriffen, nach Auschwitz deportiert und überlebt.

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Jaku, Eddie (Verfasser)
Verfasserangabe: Eddie Jaku ; deutsch von Ulrike Strerath-Bolz
Medienkennzeichen: SB E
Jahr: 2021
Verlag: München, Knaur
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Emp 612
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-426-21499-2
Beschreibung: Deutsche Erstausgabe, 1. Auflage, 201 Seiten, Illustrationen
Schlagwörter: 2. Weltkrieg, Biografie, Holocaust, Konzentrationslager, Überlebender, Autobiografie, Autobiographie, Holokaust, Lebensgeschichte, Weltkrieg <1939-1945>, Zweiter Weltkrieg
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Strerath-Bolz, Ulrike (Übersetzer)
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Sachbuch