Cover von Warum haben wir nichts gesagt wird in neuem Tab geöffnet

Warum haben wir nichts gesagt

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Zanger, Jan de
Verfasserangabe: nach dem Buch von Jan de Zanger; gelesen von Max Eipp;
Medienkennzeichen: JCD
Jahr: 2000
Verlag: HÖRCOMPANY
Mediengruppe: Hörbuch Jugendliche
verfügbar

Exemplare

StandorteStatusFristVorbestellungenMediengruppeBarcodeSignatur
Standorte: movies+audio Hörbuch Zan / 2. Obergeschoss Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Mediengruppe: Hörbuch Jugendliche Barcode: 01039696 Signatur: movies+audio Hörbuch Zan

Inhalt

Nach fünfundzwanzig Jahren kommt Pieter Vink zum ersten Mal zu einem Klassentreffen. In vielen Gesprächen wird die Schulzeit wieder lebendig. Eine Sache hat ihn niemals zur Ruhe kommen lassen, so sehr er sie auch vergessen wollte: der Selbstmord eines Klassenkameraden. Wer war dieser Sigi Boonstra? Was hatte ihn so verzweifeln lassen, dass er sich vor einen Zug warf? Pieter schafft schließlich, was sie alle bisher versäumt hatten. Er bricht das Schweigen und versucht zu klären, wie es zu dem Selbstmord kommen konnte.
 

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Zanger, Jan de
Verfasserangabe: nach dem Buch von Jan de Zanger; gelesen von Max Eipp;
Medienkennzeichen: JCD
Jahr: 2000
Verlag: HÖRCOMPANY
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik movies+audio
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-935036-05-1
Beschreibung: 3 CD's
Schlagwörter: Jugend, Selbstmord, Freitod, Selbsttötung, Suizid
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Eipp, Max
Mediengruppe: Hörbuch Jugendliche