Cover von Im Ghetto gibt es keine Schmetterlinge wird in neuem Tab geöffnet

Im Ghetto gibt es keine Schmetterlinge

ein Roman über die Kinder von Theresienstadt
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Corradini, Matteo
Verfasserangabe: Matteo Corradini
Medienkennzeichen: JLTeens
Jahr: 2017
Verlag: München, cbj
Mediengruppe: Jugend-Literatur
verfügbar

Exemplare

StandorteStatusFristVorbestellungenMediengruppeBarcodeSignatur
Standorte: reality Cor / 2. Obergeschoss Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Mediengruppe: Jugend-Literatur Barcode: 01667974 Signatur: reality Cor

Inhalt

Im Getto Theresienstadt beherrschen Einsamkeit und Trauer den Alltag. Hin und wieder blitzt jedoch ein Funke Hoffnung auf. Einige Kinder aus der Jungsbaracke versuchen, all ihre Eindrücke auf Papier festzuhalten. Sie gründen im Geheimen eine Zeitschrift und schöpfen Mut aus ihrer Arbeit. Ab 14.

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Corradini, Matteo
Verfasserangabe: Matteo Corradini
Medienkennzeichen: JLTeens
Jahr: 2017
Verlag: München, cbj
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik reality
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-570-40355-6
Beschreibung: 1. Auflage, deutsche Erstausgabe, 284 Seiten
Schlagwörter: Juden, Jugendroman, Kinder, Konzentrationslager Theresienstadt, Nationalsozialismus, Widerstand
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Ickler, Ingrid
Sprache: Deutsch
Originaltitel: La repubblica delle farfalle
Fußnote: Aus dem Italienischen übersetzt
Mediengruppe: Jugend-Literatur