Cover von Tote Mädchen lügen nicht opens in new tab

Tote Mädchen lügen nicht

Author: Search for this author Asher, Jay (author)
Statement of Responsibility: Jay Asher ; aus dem Amerikanischen von Knut Krüger
Medium identifier: JLTeens
Year: 2010
Publisher: München, cbj
Media group: Jugend-Literatur
available

Copies

LocationsStatusDue dateReservationsMedia groupBarcodeShelfmark
Locations: thrill Ash / 2. Obergeschoss Status: available Due date: Reservations: 0 Media group: Jugend-Literatur Barcode: 01547016 Shelfmark: thrill Ash

Content

Clay erhält nach dem Selbstmord der Schülerin Hannah ein Paket mit 13 Kassetten. Auf den Kassetten berichtet Hannah über die Gründe ihres Selbstmords. Jede Kassette ist ein Grund und hinter jedem Grund steht eine Person. Clay gehört dazu. Ab 13.

Reviews

Details

Author: Search for this author Asher, Jay (author)
Statement of Responsibility: Jay Asher ; aus dem Amerikanischen von Knut Krüger
Medium identifier: JLTeens
Year: 2010
Publisher: München, cbj
opens in new tab
Classification: Search for this systematic thrill
Subject type: Search for this subject type Antolin Klasse 7-10
ISBN: 978-3-570-30734-2
Description: 4. Auflage, 282 Seiten
Tags: Jugendbuch, Mitschüler, Selbstmord, Freitod, Selbsttötung, Suizid
Participating parties: Search for this character Krüger, Knut (translator)
Language: Deutsch
Original title: Thirteen reasons why
Media group: Jugend-Literatur